Zimt



Zimt findet nicht nur zur Weihnachtszeit Verwendung in der Küche. Wir verraten euch interessante Facts über Zimt die durchaus wissenswert sind.


Zimtwissen #1

Zimt ist eines der ältesten Gewürze der Welt. Es enthält viele Mineralstoffe, etwa Eisen und Magnesium, Kalzium und Kalium.


Zimtwissen #2

Zimt wird aus der Rinde der Zimtbäume gewonnen. Diese gehören zur Familie der Lorbeergewächse und gedeihen vor allem in tropischen Gebieten. Für die Herstellung der Zimtstangen wird die Rinde vom Holz getrennt und getrocknet, wobei sich die Rinde einrollt. Zur Gewinnung des Pulvers wird die getrocknete Rinde einfach gemahlen.


Zimtwissen #3

Die zwei Hauptsorten sind Ceylon und Cassia. Ceylon-Zimt schmeckt edler, aromatischer und weniger scharf als Cassia-Zimt. Er gilt als die feinste Sorte und ist daher auch sehr teuer. Cassia-Zimt, auch bekannt als China- Zimt, hat eine würzig-scharfe Note und ist die meistverkaufte Zimtart.


Zimtwissen #4

Zimt bewahrt man am besten in einem gut verschlossenen Gefäß und vor Licht und Wärme geschützt auf. Zimtstangen behalten ihr Aroma bis zu fünf Jahre




Redaktion: Elke Gebeshuber

Links zu weiteren Artikeln rund um das Thema Kräuter und Gewürze