Tipps fürs Backen

Nützliches Wissen für Zuckergoscherl und Backfeen

Hand siebt Staubzucker auf Muffins Hand siebt Staubzucker auf Muffins

SÜSSE FRÜCHTCHEN

Macht man sehr reife Zwetschken ein, benötigt man weniger Zucker. Früh geerntet, verwandeln sie sich nach dem Kochen in recht saure Früchte, späte Zwetschken hingegen bleiben süß und aromatisch.
Wichtig: Zucker sparen beim Einmachen? Richtig reifes Obst verwenden!

DUFTEKUCHEN

Wenn der Kuchen vor Trockenheit aus dem Mund staubt: Kuchen zurück in die Form, oben mit Milch einpinseln und kurz in den Backofen. So wird er wieder saftig, weich und duftig.

LEICHTE CREME

Eine kalorienarme Alternative zu Schlagobers und Mascarpone? Magertopfen mit einigen Esslöffeln Mineralwasser aufschlagen, bis die Masse schön cremig ist.

BACK-SOS

Der Kuchen steckt in der Form fest? Feuchte Geschirrtücher sind die Retter in der Not. Die Kuchenform damit umwickeln und/oder die umgedrehte Form abdecken. Auf sorgfältiges Einfetten und Mehlen der Form achten.

BUTTERCREME

Gerinnt die Buttercreme beim Rühren, hatten nicht alle Zutaten die gleiche (Zimmer-)Temperatur. Creme über Wasserbad aufschlagen – durch die Wärme verbindet sich die Butter wieder mit den Zutaten. Dann kühl stellen.

VERZIERHILFE

Kein Spritzbeutel da? Ein Gefrier- oder Jausensackerl an einer Ecke aufschneiden und Aufsätze von innen durch das Loch stecken. Das Spritzen von Mustern gelingt aber auch ohne Aufsatz.

LEICHTGEBÄCK

Kuchen und Torten mit weniger Kalorien? Beim Backen weniger Eier verwenden! Das beeinträchtigt die Substanz des Teiges nicht.

EISCHNEE FIX

Eischnee aufschlagen ist eine gefinkelte Sache, wenn man darin nicht geübt ist oder man an dem Tag mit dem linken Fuß aufgestanden ist. Beim Trennen der Eier gerät eben schnell mal etwas Eigelb in das Eiweiß, was die Bildung von Eischnee verhindert. Tipp: Das Eigelb mit einem Löffel entfernen, einige Tropfen Zitronensaft oder eine Prise Salz hinzufügen und der Eischnee glückt im Nu. Wird Eischnee nicht richtig fest, kann das an einer leichten Fettschicht in der Schüssel liegen. Backutensilien immer gründlich waschen!

VANILLE

Nach längerer Lagerung bilden sich auf Vanilleschoten Kristalle, die unbedenklich sind. Eingetrocknete Schoten kurz in warmes Wasser einlegen, dann lässt sich das Mark herausschaben.

Hände beim Vermischen von Zutaten Hände beim Vermischen von Zutaten

Ähnliche Beiträge