Festlicher Weihnachtsgenuss

Pastinaken-Mandel-Bierrisotto mit Orangen-Kardamom-Gremolata

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 300 g Pastinaken, Butter oder Öl, 250 g Risottoreis, ca. 250 ml dunkles Bier, ca. 1 l Gemüsesuppe, 60 g Parmesan, gerieben 80 g Mandeln Salz, Pfeffer

Gremolata: 2 Bio-Orangen, 1 Bund Petersilie, 5 Kardamomkapseln, 3 Pimentkörner, 1 Knoblauchzehe


Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einen breiten Topf Butter oder Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel für mehrere Minuten glasig andünsten. Anschließend Knoblauch und Risottoreis hinzugeben und für 1-2 Minuten anbraten. Mit 150 ml Bier ablöschen. Pastinakenwürfel hinzugeben.

Unter ständigem Umrühren und nach und nach je 1 Schöpfer Gemüsesuppe hinzugeben und bei milder Hitze köcheln lassen. Solange bis der Reis gar und sämig ist.

Gremolata In der Zwischenzeit Orangen fein raspeln, Petersilie fein hacken. Kardamomkapseln zerstoßen und die Samen gemeinsam mit den Pimentkörnern grob mörsern. Knoblauch fein hacken. Alles gut vermischen. Kurz vor dem Garende des Risottos nach und nach 100 ml Bier hinzugießen und den geriebenen Parmesan unterheben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto in tiefen Tellern anrichten und mit Gremolata garniert servieren.

Tipp: Schmeckt auch sehr gut mit anderem Wintergemüse, wie Petersilienwurzel.

Bierinfo: Beim Dunkelbier handelt es sich um eine alte ursprüngliche Biersorte. Früher war man nicht in der Lage helle Malze zu erzeugen, daher waren alle Biere dunkel. Es hat leichte Röstaromen, ist vollmundig und hat eine zartbittere Note. Unterstützt ideal die leichte süße der Pastinaken.


Links zu weiteren Artikeln rund um das Thema Kräuter und Gewürze